Menü

3.30 Verpflichtungen aus operativen Leasinggeschäften

Der Orell Füssli Konzern mietet Liegenschaften, Maschinen und Anlagen im Rahmen von befristeten, operativen Leasingverhältnissen. Ein Teil dieser Leasingverhältnisse ist unkündbar, andere Leasinggeschäfte weisen Kündigungsoptionen mit unterjährigen Kündigungsfristen auf.

Die kumulierten zukünftigen Mindestleasingzahlungen aus unkündbaren operativen Leasinggeschäften (hauptsächlich Mietverbindlichkeiten) betragen:

Fälligkeiten künftiger Mindestleasingzahlungen

in CHF 1000 per 31. Dezember   2020   2019
Fällig innerhalb von 12 Monaten   8 087   6 810
Fällig in 1–5 Jahren   21 075   15 607
Fällig in über 5 Jahren   8 559   5 578
Total Verpflichtungen aus operativen Leasinggeschäften   37 721   27 995