Inhalt

Sprache

Schliessen

Keine Suchresultate. Bitte Suchbegriff anpassen.

4.19 Weitere Angaben zu den Sach- und immateriellen Anlagevermögen

Das übrige Sachanlagevermögen zu Anschaffungskosten per 31. Dezember 2018 unter Punkt 4.17 setzt sich im Wesent­lichen aus Mobiliar und Einrichtungen mit TCHF 10 559 (2017: TCHF 19 475) und IT-Systemen (Hardware) TCHF 8120 (2017: TCHF 12 299) zusammen.

Per 31. Dezember 2018 bestehen eingegangene Verpflichtungen zum Kauf von Sachanlagen von TCHF 1659 für zusätzliche Farbwerke einer Druckmaschine der Division Sicherheitsdruck.

Im übrigen Sachanlagevermögen wurden im Vorjahr TCHF 781 im Rahmen der Bereinigung der Atlantic Zeiser Gruppe wertberichtigt. Siehe auch Erläuterung 4.2.

Die Orell Füssli Gruppe verfügt über keine durch Grundstücke und Gebäude besicherten Bankdarlehen. In der Erfolgsrechnung wurden Aufwendungen aus operativen Leasinggeschäften für gemietete Liegenschaften in der Höhe von TCHF 9483 (2017: TCHF 10 056) und für andere gemietete Sachanlagen in der Höhe von TCHF 563 (2017: TCHF 683) erfasst.